Print  Facebook
 

Bemusterungsverfahren „VDA / PPAP / FE Standard“

Bei den Verfahren gemäß  VDA und PPAP soll nach der Normenempfehlung die „Bemusterung“ vollumfänglich durchgeführt werden (bei VDA sind es z.B. 22 Punkte). Die „Vorlagestufe“ definiert lediglich, was der Lieferant seinem Kunden gegenüber nachweisen soll. Die genannten Normempfehlungen sind für die Produktions-Mengen, die in der Automobilbranche üblich sind, nachvollziehbar.

Da dieser Aufwand gerade bei Kleinserien hohe Kosten verursacht, sehen  wir die zum Download bereitgestellte Tabelle sowohl als Vorlagestufe als auch „Aufwand“. Somit arbeiten wir nicht entsprechend der „Empfehlung der Automobilindustrie“ jedoch im Sinne unserer breiten Kundschaft aus der Elektronikbranche.

Wir kalkulieren den jeweiligen Aufwand um die Bemusterungskosten möglichst gering zu halten. Daher bieten wir auch individuelle Bemusterungsumfänge an. Um unseren Kunden eine kostengünstige Alternative anzubieten, haben wir den Fischer Elektronik Standard („FE Standard“) definiert. Dieser kann beliebig erweitert werden. Falls keine spezifischen Kundenvorgaben vorliegen, erfolgt die Erstbemusterung nach diesem Standard.

In Ihrer Anfrage können Sie auch gerne kombinieren, z. B. „FE Standard“  mit zusätzlicher Restschmutzpartikelprüfung nach Ihrer Werksnorm“. Für eine bessere Übersicht empfiehlt es sich die Zusatzprüfungen und gewünschte Änderungen  in der zum Download bereitgestellten Tabelle aufzunehmen und Ihrer Anfrage/Bestellung beizufügen (siehe unten). Je genauer die Kundenvorgaben sind, umso genauer werden diese in unserem Angebot berücksichtigt und verursachen keine terminliche Abweichung. 

 

PS: Wir verwenden eigene Formulare (ähnlich VDA). Falls Sie ein anderes Formular wünschen, so senden Sie es bitte mit Ihrer Bestellung oder separat an die Adresse Messraumfischerelektronik.de zu. Falls Abnahmeprüfzeugnisse (z. B. nach EN 10204 3.1) verlangt werden, bitten wir um zeitnahe Bestellung, da die Erstellung dieser Zeugnisse durch unsere Lieferanten einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte ihren Ansprechpartner bei Fischer Elektronik.

 

PDF Formular




 
  • Logo FOV
  • Logo AEO
  • Logo TÜV 9001
  • Logo TÜV 14001
  • Logo TÜV 27001

Fischer Elektronik GmbH

Hirschstettner Straße 19-21/K, 1220 Wien, AUSTRIA

: +43 1 876 62 27, onlinefischerelektronik.at

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind ständig dabei, diese Website noch besser und benutzerfreundlicher für Sie zu machen.
Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

  • Hat irgend etwas nicht funktioniert?
  • Was können wir noch besser machen?
  • Welche weiteren Informationen wären für Sie nützlich?

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

(Datenschutz ist uns wichtig, beachten Sie unsere Seite dazu.)